Geodaten rendern in der 3. Dimension

In seinem Artikel „Render geographic information in 3D with Three.js and D3.js“ beschreibt Jos Dirkson, wie Geodaten via JavaScript in die 3. Dimension gehoben werden können. Als Beispiel wird die Bevölkerungsdichte der Niederlande genutzt. Und als hätten wir es nicht schon vermutet: Amsterdam und Rotterdam haben die höchste ;-)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s