rMaps: Geo mit „R“

Und weil’s immer wieder erfrischend ist, zu sehen, mit wie wenig „R„-Code man zu aussagekräftigen Karten kommen kann, heute wieder aml ein Beispiel: „rMaps„. Schaut’s Euch mal an, probiert’s auch und … staunt. Hier die Links:

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s