Aggregation Rückwärts?

Bild
Massendaten aggregieren ist ja unser täglich Brot, keine Frage. Aber aggregierte Daten verlieren natürlich einen Teil ihrer Informationen, Aggregationen glätten das Signal. Wie sieht es denn nun aber mit der Frage aus, diese einmal zusammen gefassten Daten wieder zu schärfen, gewissermaßen die Aggregation wenigstens teilweise rückängig zu machen – also ein DISAGGREGATE? Einen interessanten Beitrag hat der geoObserver für Euch gefunden: „Building Precise Maps with Disser“. In dem Beispiel werden aggregierte Bevölkerungszahlen wieder rückwärts den Gebäuden zugeordnet, heben also die unscharfe Gleichverteilung der Menschen wieder auf. Aber lest selbst ….

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s