Jack D. zur GIS-Zukunft

Hochinteressante Diskussion und einige Aussagen zur GIS-Zukunft von Jack Dangermond. Aus geoObserver-Sicht hat er nicht wirklich Neues gesagt, aber wir alle haben aus berufenem Mund die Bestätigung für das, was wir so täglich denken, erzählen, coachen, bitten, überzeugen, missionieren … Und wenn bekanntermaßen der Prophet im eigenen Haus nicht erhört wird, vielleicht hört man auf Grundtendenz-Aussagen eines der „GIS-Götter“? Danke Jack D.

  • GIS entwickelt sich in Richtung Web-Services
  • GIS-Cloud nimmt an Bedeutung zu
  • WEB und MOBIL helfen, GIS besser zu verstehen
  • Daten und Kontext richtig verbunden schafft quasi unendliche Möglichkeiten
  • GIS wird immer mehr zum Integrator – GIS als Overlay für große Datenmengen und Anwendungen

Hier der Original-Beitrag: http://www.govloop.com/jack-dangermond-future-gis/


Quelle: http://www.govloop.com/wp-content/uploads/2014/09/15264878936_3bc68058e0_k.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s