Loch quer durch die Erde bohren …?

Dieses Gedankenspiel haben wir als Kinder oft durchgespielt, wo kommt man raus, wenn man ein Loch senkrecht durch die Erde und ihren Mittelpunkt bohrt. Von Halle aus jedenfalls nicht in Australien, wie wir immer vermutet haben. Das MapTunnellingTool hilft jetzt dabei, ohne einen langen Bohrer, die Koordinaten der Austrittsöffnung einfach zu bestimmen. Danke dafür ;-)
MapTunnellingTool_1Quelle: http://www.freemaptools.com/tunnel-to-other-side-of-the-earth.htm

Update (02.08.2017):
Das ursprünglich am 22.04.2015 beschriebene Map Tunneling Tool scheint momentan nicht zu funktionieren, deshalb hier eine Alternative: https://www.antipodesmap.com/

Update (22.07.2019):
Neues Tool: Antipodes Beta von Datapadaptive.

Update (23.07.2019):
Viertes Tool: https://engaging-data.com/antipodes-map/

3 Gedanken zu „Loch quer durch die Erde bohren …?

  1. Pingback: Loch durch Erde, die 2. | geoObserver

  2. Pingback: Loch durch Erde, die 3. | #geoObserver

  3. Pingback: Interessant: Die FreeMapTools |

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s