ESRI: Pole der Unzugänglichkeit

Pole_der_Unzugaenglichkeit_1
Die Welt staunt über Extreme – im positiven wie im negativen Sinne. Und heute kommen wieder ein paar Extrema dazu – die Pole der Unzugänglichkeit, also die am weitesten von der Küste entfernten Punkte auf jeden Kontinent zzgl. dem kontinentalen Schwerpunkt. Und das alles in einer ESRI Story Map.
(Bildquelle: Bildquelle: http://apl.maps.arcgis.com/apps/MapJournal/?appid=ce19bec7a3c541d0b95c449df9bb8eb5)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s