Touch-Mapper: 3D für Sehbehinderte

3d_touch_mapper_ossi9

Touch Mappper: So ein Tool hat gefehlt und wird sicher viel positive Resonanz erfahren. 3D-Karten für sehbehinderte Menschen selbst gedruckt, im Zeitalter des bezahlbaren 3D-Printers kein Problem mehr. Ich hab’s probiert, klappt hervorragend!

  • Adresse suchen (z. B. halle, carl-von-ossietzky-straße 9)
  • Optionen einstellen, z. B.  „Print the map yourself“ (oder Defaults so lassen)
  • Karte erzeugen (ca. 15 Sekunden)
  • STL-Datei runter laden und (wer denn hat) zum 3D-Printer schicken

Mehr Infos unter: http://www.3d-grenzenlos.de/magazin/startups/tastbare-landkarten-aus-dem-3d-drucker-27162383.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s