QGIS-PlugIns: Top15

qgis_plugins_top15_1

Unter http://monde-geospatial.com/top-15-qgis-plugins-you-should-use/ hat Monde Geospatial eine Liste der Top 15 unter den QGIS-PlugIns veröffentlicht. Danke dafür. Meine Favoriten wären ähnlich, mein Ranking weicht etwas ab,  vermisst habe ich QDraw. Damit Ihr nicht 15x weiter blättern müsst, hier die Monde Geospatial-Liste noch mal als ganz gewöhnliche Liste:

  1. OpenLayers Plugin*
  2. Mmqgis
  3. QuickOSM
  4. Digitizing Tools
  5. Quick Finder
  6. AutoTrace
  7. Semi-Automatic Classification Plugin
  8. Qgis2threejs
  9. CADDigitize
  10. qgis2web
  11. TimeManager
  12. QGIS Cloud Plugin
  13. Online Routing Mapper
  14. MetaSearch Catalogue Client
  15. GEarthView

* … Update: siehe Kommentar 1 von bernd.

Advertisements

2 Gedanken zu „QGIS-PlugIns: Top15

  1. Bin ja eigentlich nicht so der Kommentareschreiber, aber jetzt muss ich doch noch mal dazwischen grätschen, wegen der Nummer 1. Dass das OpenLayers Plugin als Nummer 1 gelistet wird, ist eine mittelgroße Katastrophe, denn eigentlich sollte es schon längst tot und begraben sein.
    Das Problem: Bei hohen Zoom-Stufen entsteht zumindest bei Google-Luftbildern eine Verzerrung, die alle Digitalisierungen schrottet bzw. beim Kartenerstellen rumspackt. Ich benutze das deshalb schon seit Jahren nicht mehr.
    Die Supportkanäle sind voll mit Anfragen und Problemberichten und die QGIS-Entwickler wollen es eigentlich stilllegen oder mit einem Warnhinweis vesehen. Seit fast 2 Jahren gibt es bereits das QuickMapServices Plugin, das ohne diese Probleme arbeitet. und zudem leicht selber erweiterbar ist. Aber leider scheint es sich nicht wirklich rumzusprechen, bzw. ist OpenLayers in allen Tutorials und alten Einträgen so übermächtig vertreten, dass die Nutzer selbstverständlich davon ausgehen, dass das so in Ordung ist.
    Ich hatte damals vorgeschlagen, das Plugin in „Basemaps“ umzubennen, damit Normalnutzer auch verstehen worum es geht, aber man fand scheinbar den eingängigen Namen QuickMapServices schöner.
    Also: OpenLayers raus, QuickMapServices rein!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s