Kurios oder todernst: Datenschutz & Flurstücksnummern?

Es ist schon verrückt, die Flurstücksnummer und der Datenschutz- eine NeverEnding Story. Die Einen (ich auch) sagen, die Flurstücksnummer an sich ist lediglich eine Zahl und hat erst einmal keinen Personenbezug, ist also nicht datenschutzrelevant. Die Anderen legen ein Höchstmaß an Vorsicht an den Tag und meinen, dass irgendeine Kombination dieser einfachen Zahl mit weiteren Daten ja dann doch irgendwann einen Personenbezug enthält und somit sehr wohl für den Datenschutz interessant ist. Aus meiner Sicht wäre das dann entweder der WorstCase oder aber die Trivial-Lösung, da man ja jegliche Daten miteinander kombinieren kann und dann irgendwann an n-ter Stelle tatsächlich die Person mit ihren Daten ins Spiel kommt.

So, nun will ich das auch mal gar nicht werten, jede Meinung hat ihre Berechtigung, Kompliziert wird es dann aber doch in Deutschland, weil das (Förderalismus?) in einem Bundesland so und im anderen völlig anders gehandhabt wird.

In Sachsen-Anhalt – dem „Land der Frühaufsteher“ – ist so z. B. schon das Anzeigen der Flurstücksnummer  aus „datenschutzrechtlichen Gründen“ nicht erlaubt, siehe aktuelles Beispiel: in der MZ: http://www.mz-web.de/25477176. Ganz anders in NRW, dort werden die Flurstücke inkl. ihrer Flurstücknummer nicht nur auf den für jeden online verfügbaren Karten angezeigt, sondern seit Kurzem auch als OpenData für jedermann downloadbar angeboten. Ich hab’s probiert, klappt prima und ist ganz einfach, so ohne Beschränkung (siehe unten). Und in RLP kann man die FST-Nummern auch ohne Probleme öffentlich sehen (siehe: http://map1.naturschutz.rlp.de/kartendienste_naturschutz/index.php)

Hmm… Und nun suche ich jemanden, der mir diesen wirklich deftigen Unterschied rational und plausibel erklären kann. Ich meine: es muss eine bundesweit verläßliche, einheitliche Lösung her oder einfacher: Datenschützer aller (Bundes-)Länder (ver)einigt Euch!

Interessant wäre auch Eure Meinung, deshalb die folgende Umfrage:

 

Zur Illustration, wie es einfach gehen kann:

NRW-Geoportal: ALKIS-View inkl. Flurstücksnummern
bildschirmfoto-2017-01-09-um-21-06-31

und es geht noch weiter – NRW OpenData im Download mit QGIS visualisiert:
bildschirmfoto-2017-01-09-um-21-10-06

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s