QGIS: NDVI berechnen

In einem gut gemachten, anschaulichen Youtube-Video hat Monde Geospatial (THX!) die Berechnung des NVDI -„normalisierter differenzierter Vegetationsindex“ mittels QGIS gezeigt. Einfach mal anschauen, es lohnt sich.

Die Formel:       
 \mathrm{NDVI} = \frac{\mathrm{NIR}-\mathrm{Rot}}{\mathrm{NIR}+\mathrm{Rot}}

Advertisements

2 Gedanken zu „QGIS: NDVI berechnen

    • OK, auch eine Meinung. Kann sein, ich kann’s momentan nicht beurteilen, fand den Beitrag aber interessant und habe ihn deshalb „beworben“.
      Wenn hier jemand mehr weiß, dann raus mit der Sprache. Also Hannes (no@example.com, 92.196.14.215): Wann und wo wurde/wird der Content geklaut? Wo ist das Original, als Video oder Text oder Kochbuch, wo Monde Geospatial geklaut hat?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s