3D in Halle: Die nördlichen Erhebungen

Angeregt durch die historische 3D-Betrachtung der halleschen Burg Giebichenstein kam die Idee, noch einmal die Größenverhältnisse in Halles Norden genauer zu betrachten. Drei „Berge“ auf einem DGM (freie SRTM-Daten) zeigen es gut, aber vielleicht nicht gut genug? Deshalb hab ich mal – und hier verlässt man nun wirklich den geografischen Raumbezug – alle drei „Berge“ (Reilsberg (Zoo), Großer Galgenberg und Burgberg) übereinander gelegt und um den Faktor 10 überhöht. Viola, jetzt werden die Verhältnisse deutlicher :-)

Die QGIS-Schritte: SRTM, Contourlinen bilden, 3x Clippen, 2x verschieben, einfärben, im QGIS2threejs präsentieren.

3d_halle_north_hills3.gif

Das echte Modell findet Ihr hier:
http://www.geoobserver.de/3d_halle_north_hills/3d-halle-north-hills.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s