Open Data: Deutschland kein Trend Setter?

Deutschland will immer ganz vorn,  mitspielen in der ersten Liga. Unbedingt. Wenn’s aber um Open Data geht, dann gehört Deutschland eher zum Mittelfeld. Vergleiche  „Open Data in Europa“ auf europeandataportal.eu. Schade eigentlich, aber nun kann es nur besser werden!

OpenData_Maturity_Screenshot_1.pngScreenshot: „Country maturity map“ (Reife Karte)
(Quelle: https://www.europeandataportal.eu/de/dashboard#tab-map)

Advertisements

Ein Gedanke zu „Open Data: Deutschland kein Trend Setter?

  1. Das ist eine in Bezug auf Projektion und Farbwahl einfach nur grässliche Karte, die immerhin zeigt, dass Kartographie mehr ist als nur Datenvisualisierung. Die schlechteste Kategorie ist Orange, danach kommt ein helles Blau, dann wiederum ein Rot, das dem Orange näher ist und die beste Kategorie ist mit einem dunklen Blau der zweitschlechtesten farblich am nächsten. Wenn man sich also einfach nur die Karte ansieht, sieht es so aus, als sei Deutschland in der zweitbesten Kategorie.

    Ist vielleicht etwas off-topic, aber eine schlechte Visualisierung kann man sich auch gleich sparen und stattdessen einfach eine Liste machen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s