GeoDaten schmecken, die 2.

Nach einem Beitrag in der GeoLounge  [1] hat das Shanghaier Design Studio RONG hat eine Reihe experimenteller STADTPLAN-Schokoladen für die Schokoladenmarke AMENO entwickelt. Ich hab’s mir dort angeschaut, sieht gut aus. Hier geht’s zur Roung-Design-Schokoladenseite [2]. Ganz neu hingegen ist die Idee nicht, in Halle hatten wir das schon etwa früher und größer. Der #geoObserver berichtete [3] ;-)

Rong_Chocolata_City_Scrennshoot_1
Die Schokoladen von Rong-Design (Quelle:[2])


Der Schokoladenstadtplan von Halle (Quelle: [5]) 

[1] … https://www.geolounge.com/delicious-geography-chocolate-city-maps/
[2] … http://www.rong-design.com/index.php?id=1826
[3] … https://geoobserver.wordpress.com/2012/09/21/geodaten-schmecken/
[4] … https://www.mz-web.de/halle-saale/halle-stadtplan-aus-schokolade-enthuellt-7098544
[5] … https://bruellmaus.wordpress.com/tag/halloren/

2 Gedanken zu „GeoDaten schmecken, die 2.

  1. Oh hey, das ist ein sehr gut gelungener Bildausschnitt (das Halle-Bild war von mir)

    Ich frage mich, ob das mittlerweile gegessen wurde und falls ja, wo mein Stueck abgeblieben ist. :D
    LG, nickel

  2. Pingback: ChocoTopo: QGIS für Feinschmecker!? | #geoObserver

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s