Open Data: Wer nutzt was?

Über Open Data ist (auch hier) schon viel berichtet worden. Wer welche Daten zur Verfügung stellt, ist mittlerweile meist bekannt. Aber wie es sich mit der wirklichen Nutzung verhält und ob die erwarteten Effekte tatsächlich auftreten, erscheint immer noch etwas unklar, jedenfalls mir. Die Technologiestiftung Berlin hat versucht, Licht in das Dunkel zu bringen und „in Berlin nachgefragt, welche OpenData besonders interessant sind“. [1]

Ich würde mir mehr solcher Daten wünschen, das ist echtes Feedback für die Verwaltung, denn dort muss man den Bedarf erkennen und ggf. auch die Prioritäten.

OpenData_Berlin_Technologiestiftung_Screenshot_1.png
Screenshot: Nachfrage nach OpenData in Berlin (Bildquelle [1])

[1] … https://twitter.com/TSBBerlin/status/1101757785119682560

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s