Kollektives kritisches Kartieren!

Titelblatt_Hanbuch_Kollektives_Kritisches Kartieren_Screenchot_1.png
Den Satz kennen wir doch: „Traue keiner Statistik, die Du nicht selbst gefälscht hast!“, aber genauso gilt: „Traue keiner Karte, die Du nicht selbst gemacht hast!“

In diesem Sinne sollten wir uns alle immer mal selbst überprüfen und die nötigen Fragen stellen: Sind wir neutral, kritisch genug, verschweigen wir manche Inhalte, überbetonen wir andere, verfälschen wir etwa? Orangotango hat dazu das Handbuch ‘Kollektives Kritisches Kartieren’ entwickelt, schauen wir doch mal rein!

[1] … http://orangotango.info/projekte/kollektives-kartieren/
[2] … https://www.deutschlandfunkkultur.de/kritisches-kartieren-wer-karten-erstellt-hat-deutungsmacht.976.de.html?dram:article_id=443579


(Bildquelle: http://orangotango.info/wp-content/uploads/Abb10_glaube-keiner-karte_web_400breit.jpg)

Ein Gedanke zu „Kollektives kritisches Kartieren!

  1. Pingback: Kollektives kritisches Kartieren – GeoNe.ws

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s