DBeaver: die PgAdmin-Alternative?

DBeaver steht seit 07.04.2019 in der Version 6.0.2 zur Verfügung und könnte laut @HeikkiVesanto [1] eine echte Alternative zu PgAdmin sein. Die Neuerungen findet Ihr unter [2], alle Features sind unter [3] aufgelistet. Bemerkenswert ist die große Liste unterstützter Datenbanken, es lohnt sich also besonders für Leute, die täglich mit mehren verschiedenen DB-Systemen zu tun haben, hier kann alles mit einem Tool verwaltet werden:

  • Relationale DBs: MySQL, Oracle, PostgreSQL, IBM DB2, Microsoft SQL Server, Microsoft Access, Sybase, Java DB (Derby), Firebird (Interbase), Derby (JavaDB), SQLite, Mimer, HSQLDB, H2, IBM Informix, Teradata, SAP MAX DB, Cache, Ingres, Linter, Vertica, ODBC, Any JDBC compliant data source
  • NoSQL: MongoDB, Cassandra

DBeaver_Screenshots_1.gif
Screenshots von DBeaver (Quelle: https://dbeaver.io/)

[1] … https://twitter.com/HeikkiVesanto/status/1115720345678483457
[2] … https://dbeaver.io/2019/04/07/dbeaver-6-0-2/
[3] … https://dbeaver.io/docs/features/

2 Gedanken zu „DBeaver: die PgAdmin-Alternative?

  1. Pingback: DBeaver-Tipp: Map Preview | #geoObserver

  2. Pingback: One4All: DBeaver überzeugt! | #geoObserver

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s