DBeaver 7.0 verfügbar

Das universelle Datenbank-Tool DBeaver ist seit 2. März 2020 in der neuen Hauptversion 7.0 verfügbar. Laut der Webseite dbeaver.io [1] beinhaltet die neue v7.0 folgende Änderungen seit der vorhergehenden v6.0 (übersetzt mit Google Translate):

DBeaver_Splashscreen_Screenshot_1.png

„DBeaver 7.0 ist unsere neue Hauptversion. Änderungen seit 6.0:

  • Aufgabenverwaltung: Datenübertragung, Backup-Restore, SQL-Ausführung
  • Hauptverbesserungen der Benutzeroberfläche von Datenbetrachter und Dateneditor:
    • GIS / georäumlicher Viewer
    • JSON-Viewer
    • Logische Spalten, Primär- und Fremdschlüssel
    • Referenzfeld
    • Erweiterte Zeilenfärbung
  • Hauptverbesserungen im SQL Editor:
    • Smart-Commit-Modus
    • Verbesserter SQL-Parser und Vorschläge zur automatischen Vervollständigung
  • Git-Integration
  • Unterstützung für SSH-Agenten und Jump-Server
  • Und viele andere großartige Dinge

Außerdem:

  • Wir haben die Anzahl der unterstützten Treiber auf 81 erhöht
  • Wir haben fast 2000 Ausgaben auf GitHub geschlossen.

Danke für Ihre Unterstützung! Änderungen seit 6.3.5:

  • SQL-Skript-Ausführungsaufgabe:
    • Unterstützung für mehrere Skripte wurde hinzugefügt
    • Unterstützung für mehrere Verbindungen wurde hinzugefügt
    • Der Konfigurationsassistent wurde komplett neu gestaltet
  • SQL-Editor:
    • Vorschläge zur automatischen Vervollständigung wurden eingefärbt
    • Automatische Vervollständigung für mögliche Werte in Tabellenspalten
    • Synonyme werden jetzt als Tabellen aufgelöst
  • Datenbetrachter:
    • Die automatische Vervollständigung des Filterfelds wurde behoben
    • Die Aktualisierung des Value Viewer-Bedienfelds wurde behoben
    • Boolesche Spaltentransformation wurde hinzugefügt (numerische Spalten als Kontrollkästchen anzeigen)
  • Import aus CSV: Spaltenzuordnungen wurden behoben
  • Das unerwartete Schließen von Popup-Panels wurde behoben
  • Die Invalidierung toter SSH-Tunnel wurde behoben
  • PostgreSQL:
    • Der Typ cast für Updates und Filter wird jetzt verwendet
    • Die Bearbeitung der Zeitstempelskala wurde behoben
  • SQL Server:
    • Upgrade der Treiberversion (auf 8.2)
    • Der Datenimport für IDENTITY-Spalten wurde behoben
  • MySQL: Berechtigungseditor unterstützt Schemamasken
  • Orakel:
    • PL / SQL-Parser wurde behoben
    • Der Kommentareditor für Ansichten und Funktionen wurde behoben
    • TIMESTAMP WITH TIMEZONE-Unterstützung wurde verbessert
  • HANA:
    • Die Unterstützung für GIS-Datentypen (Geometrie) wurde verbessert (von @stefanuhrig).
    • Der Tabellenspaltenabfall wurde behoben
  • OmniSci: Treiberversion wurde aktualisiert.
  • Linux: UI-Freezes wurden behoben
  • Einige kleinere Verbesserungen der Benutzeroberfläche (Symbole, englische Lokalisierung, ERD-Farben, Verknüpfungen)
  • Viele kleinere Fehlerbehebungen“

[1] … https://dbeaver.io/
[2] … https://geoobserver.wordpress.com/?s=dbeaver&submit=Suchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s