Wie #BlackLivesMatter Geodaten ändert

Die #BlackLivesMatter-Bewegung gegen Rassismus und Polizeigewalt erleben wir seit Wochen und das ist gut so! Endlich! Und nebenbei: Gestern konnten wir Zeuge werden, wie sie auch Geodaten direkt beeinflusst. In Bristol wurde von den Protestierenden die Statue des Sklavenhändlers Edward Colston vom Sockel gestürzt und im Hafen versenkt [1]. Nur wenige Stunden später waren die Geodaten sowohl auf Google [2] als auch auf OpenStreetMap [3] aktualisiert. Ich habe den Standort im OpenStreetMap dann noch mal korrigiert [4], der ganz genaue Standort wird wohl noch vermessen werden müssen?).

BlackLivesMatter_StatueEdwardColston_OSM_1
Mein Changeset auf OSM [4]. Ursprünglicher veröffentlichter „Versenkungsort“ (siehe auch [2]) korrigiert.

Übrigens, nach [5] hat die Statue schon lange für Kontroversen gesorgt. Während die britische Innenministerin Priti Patel das Ganze für „zutiefst schändlich“ hält, Premier Johnson von „Zerstörungswut“ spricht, wird bei vielen die Entfernung des „Denkmals“ begrüßt. Der Labour-Abgeordnete Clive Lewis dazu: „Jemand, der für unermessliches Blut und Leid verantwortlich ist. Wir werden den strukturellen Rassismus nie lösen, solange wir unsere Geschichte in ihrer ganzen Komplexität nicht in den Griff bekommen.

[1] … https://twitter.com/nadinebh_/status/1269645995320672256?s=20
[2] … https://twitter.com/pm_cheung/status/1269652477751832581?s=20
[3] … https://twitter.com/geoObserver_/status/1269692305260318722?s=20
[4] … https://www.openstreetmap.org/changeset/86315702#map=19/51.44950/-2.59815
[5] … https://www.n-tv.de/politik/Sklavenhaendler-Statue-in-Hafen-versenkt-article21830842.html

3 Gedanken zu „Wie #BlackLivesMatter Geodaten ändert

  1. Ich denke, die BlackLivesMatter-Bewegung ist gegen Rassismus und nicht gegen Antirassismus…
    Der Slavenhändler dürfte auch nicht mit Slaven, sondern mit Sklaven gehandelt haben…
    Und sowohl wie auch heißt eigentlich „sowohl als auch“…
    Und noch ein paar Dinge mehr… Sorry. Ist Montag. Da bin ich etwas pingelig.

  2. Pingback: weeklyOSM 516 | weekly – semanario – hebdo – 週刊 – týdeník – Wochennotiz – 주간

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s