SmartMapping: OSS & agile Methoden im AdV

Die Arbeitsgruppe der Arbeitsgemeinschaft der Vermessungsverwaltungen der Länder der Bundesrepublik Deutschland (AdV) beschäftigt sich in der Arbeitsgruppe „Smartmapping“ unter anderem mit einer modernen und zeitgemäßeren Ausrichtung der amtlichen Kartographie. Im Fokus steht dabei hauptsächlich die Praxis mittels agiler Methoden und der Einsatz von OpenSource-Software sowie freien Standards. Die AdV stellt nun erste Ergebnisse ihrer Arbeit der Geowelt vor und bittet die verschiedenen Geo-Commuties um Feedback. Einen guten ersten Überblick gibt die Projektseite: adv-smart.de, seit Anfang März steht die Beta-Version einer VectorTiles-Webkarte in verschiedenen Styleausprägungen online zur Verfügung: adv-smart.de/map-editor. Voraussichtlich im September werden die VectorTiles auf hochaktuelle Daten und neue Styles mit erweitertem Objektumfang umgestellt.

Ich hab’s probiert, die Vector-Tiles im QGIS sind ein Traum!

ADV-Smart_ani_2
Screenshot 1: Die Vectortiles im QGIS mit einer QuickAndDirty-Symbolisierung

Amtliche Daten bundesweit als Vektoren, das macht wirklich Spaß. Momentan gibt es allerdings noch einiges zu beachten, als Ergänzung zu den Nutzungsbedingungen auf der Seite adv-smart.de  heißt es seitens Smartmapping:

„Die Vektordaten (VectorTiles) dürfen zu Testzwecken in andere Anwendungen eingebunden werden.  Anschauen darf jeder, in jedem Programm, so viel wie er will. Dass damit ein Download einer gewissen Anzahl an Kacheln verbunden ist, sollte allen klar sein und ist gar nicht zu verhindern. Der QGIS-Cache ist hier nichts anderes als der Browser-Cache. Nicht erlaubt ist: Ein systematisches Abernten des Kachelarchives, was auch nur mit sehr spezieller Software oder Eigenentwicklung möglich ist. Wer das tut, ist sich der Grenzüberschreitung bewusst.“

ADV_SmartMapping_Screenshot_2
Screenshot 2: Die 3D-Darstellung im Browser – Superschnell! (Quelle: [1])

Kleinigkeiten fallen auf, die Symbolik bei den Kirchen muss noch reduziert werden und die Gebäude scheinen auch nicht ganz aktuell, siehe in Screenshot 2, dem Pauluspark fehlen noch die Neubauten (im September kommen ja die neuen Daten). Das ist alles beherrschbar, wir schauen hier schließlich in eine Betaversion.
Also Leute: FEEDBACK geben(!), den Anfang habe ich gemacht. Und übrigens: Danke den Mitwirkenden beim ADV!

[1] … http://adv-smart.de/
[2] … adv-smart.de/map-editor

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s