DataViz: USElection2020@map

Die US-Wahlen sind noch nicht vorbei, noch laufen die Auszählungen. Aber schon wieder wird uns ganz praktisch verdeutlicht, wie wichtig die korrekte Darstellung von Wahlergebnissen auf Karten ist, wie einfach ggf. der Leser manipulierbar ist, wie einfach Choropleten an zu groben Grenzen die Wirklichkeit eher schlecht bis verfälschend darstellen. Eine wunderbare Analyse dazu habe ich im Beitrag von „Try to impeach this?Challenge accepted!“ von Karim Douieb (THX!) unter [1], [2] gefunden.

Screenshots: Traditionelle Choroplete vs. Punktdarstellung (Quell [1])

Weitere Beiträge zum Thema Kartographie und Verantwortung findet Ihr hier beim #geoObserver unter [3] … [5]

[1] … http://try-to-impeach-this.jetpack.ai/
[2] … https://twitter.com/karim_douieb/status/1231216013313789955?s=20
[3] … https://geoobserver.wordpress.com/2020/09/10/verantwortung-bei-erstellen-einer-karte-oder-wie-neutral-sind-karten-wirklich/
[4] … https://geoobserver.wordpress.com/2015/03/02/verantwortung-wie-stiehlt-man-ein-wahl/
[5] … https://geoobserver.wordpress.com/2019/12/10/manipulation-gerrymandering-wahlkreisverschiebung/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s