DBMS: OSS überholt Kommerzielle!

Im Januar 2021 ist etwas ganz Bemerkenswertes geschehen. Fast unbemerkt gab es einen wichtigen Wechsel beim Vergleich von kommerziellen und offenen Datenbanksystemen (DBMS) bzgl. ihrer Popularität. Ein Wendepunkt(!), denn jetzt sind die OpenSource-lizensierten Datenbanken beliebter als die Kommerziellen, ein abzusehender Trend, aber jetzt eben Realität. Nachzulesen beim DB-Ranking von db-engines [1].
Und Danke an Stefan Keller, der via Tweet [2] auf das Ereignis hinwies.

Screenshot (Quelle [1] vom 28.02.2021, 7:35 Uhr)

[1] … https://db-engines.com/de/ranking_osvsc
[2] … https://twitter.com/sfkeller/status/1353469535911870464?s=20

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s