PostgreSQL released: v14

Und wieder nach fast genau einem Jahr wurde die weltweit fortschrittlichste Open-Source-Datenbank auf ein neues Release gehoben, seit gestern ist PostgreSQL v14 verfügbar! [1], [2]. Glückwunsch & Danke!

Alle Release-Notes findet Ihr in [1], hier die Liste der neuen Features und Verbesserungen (Google-übersetzt aus [1]):

  • Gespeicherte Prozeduren können jetzt Daten über OUT Parameter zurückgeben.
  • Der SQL-Standard SEARCH und CYCLE Optionen für allgemeine Tabellenausdrücke wurden implementiert.
  • Die Subskription kann jetzt auf jeden Datentyp angewendet werden, für den sie eine nützliche Notation ist, nicht nur auf Arrays. In dieser Version haben die Typen jsonb und hstore Subskriptionsoperatoren erhalten.
  • Bereichstypen wurden durch das Hinzufügen von Mehrfachbereichen erweitert, wodurch die Darstellung nicht zusammenhängender Datenbereiche ermöglicht wird.
  • Für parallele Abfragen, stark gleichzeitige Workloads, partitionierte Tabellen, logische Replikation und Vakuumierung wurden zahlreiche Leistungsverbesserungen vorgenommen.
  • B-Baum-Indexaktualisierungen werden effizienter gehandhabt, wodurch das Aufblähen des Index reduziert wird.
  • VACUUM wird automatisch aggressiver und überspringt unnötige Bereinigungen, wenn die Datenbank beginnt, sich einer Transaktions-ID-Umbruchbedingung zu nähern.
  • Für Ausdrücke können jetzt erweiterte Statistiken gesammelt werden, die bessere Planungsergebnisse für komplexe Abfragen ermöglichen.
  • libpq hat jetzt die Möglichkeit, mehrere Abfragen zu Pipelines zu verarbeiten, was den Durchsatz über Verbindungen mit hoher Latenz steigern kann.

[1] … https://www.postgresql.org/docs/14/release-14.html
[2] … https://twitter.com/mapserving/status/1443599571133870088?s=20
[3] … https://geoobserver.wordpress.com/2020/09/25/postgresql-released-v13/
[4] … https://geoobserver.wordpress.com/2019/10/04/postgresql-released-v12/

Ein Gedanke zu „PostgreSQL released: v14

  1. Pingback: Getestet: QGIS & PostgreSQL 14 & PostGIS | #geoObserver

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s