QGIS-Tipp: Dynamische Word-Texte im Layout

Wer größere Texte im QGIS auf die gedruckte Karte bringen will, nutzt oft als Editor das  Word aus dem Office-Paket. Das direkte Einbinden von Word-Files ins QGIS ist (momentan) nicht möglich, aber mit einem kleinen Umweg kann das recht gut über den HTML-Export im Word und die QGIS-Funktion HTML-Rahmen in der Druckzusammenstellung (Layout) realisiert werden. Hier mein Kochbuch:

  1. Word: Datei erstellen/editieren
  2. Word: Datei als HTML-Datei abspeichern
  3. QGIS: HTML-Rahmen in der Druckzusammenstellung einfügen
  4. QGIS: HTML-Datei in den HTML-Rahmen laden
  5. Word: HTML-Datei ändern und wieder speichern
  6. QGIS: „HTML aktualisieren“ und ggf. wieder zurück zur 5. bis zum zufrieden stellenden Ergebnis

Das Ganze hier als Video:

Erschreckend: Fliegen und CO2?

Eine anschauliche Karte, welche zeigt, wieviel CO2 pro Person bei Flügen im Durchschnitt freigesetzt wird, findet Ihr bei flightemissionmap.org. Es ist erschreckend! Z. B. Frankfurt-Sydney: 5591 Kg, Leute, mehr als 5 Tonnen! Wie die Daten berechnet wurden, ist ausführlich im Menü an linken Rand erklärt, Quellen angegeben.

flighremissionsmap_screens_1.gif
Screenshots von flightemissionmap.org

Raketenschnell: LocalFocus-Batch-Geocoder

Wer mal auf die Schnelle eine paar Adressen geocodieren möchte, sollte sich den LocalFocus-Batch-Geocoder anschauen. Ich hab’s probiert: unkompliziert, schnell und wirksam! Klasse!!! Der Decoder arbeitet mit offenen Datenbeständen aus OpenStreetMapOpenAdressessWho’s on first contributors, die Geocode engine ist Pelias.

Batch_GeoCoder_Screenshoots_1.gifScreenshots vom LocalFocus-Batch-Geocoder (Quelle: https://geocode.localfocus.nl/):
(1) Adressliste via Copy&Paste einfügen, (2) Geocodierung starten und Ergebnisse sichten, (3) Ergebnisse via Copy&Paste im Zielprogramm nutzen

farmshops.eu: Wochenmärkte, Hofläden, …

Wer sich bewusst ernähren will, kauft Bio, oft besonders gern beim Direktvermarkter, so beim Hofladen, Wochenmarkt und – eher neu – auch am bäuerlichen Milch-, Eier- oder Essensautomaten. farmshops.eu bereitet Standorte dieser Daten auf, basierend auf den OpenStreetMap-Daten.

farmshops_screenshot_1.gif
Screenshots von farmshops.eu

Update 10.02.2019, 15:30 Uhr: Falls Ihr Einträge ergänzen oder berichtigen wollt, schaut Euch bitte das Menü oben links an, darunter sind die Möglichkeiten beschrieben.

farmshops_screenshot_2.gif
Hilfe auf  farmshops.eu

Gefunden in der Wochennotiz 447 des OSM-Blog.

Hillshade, slope, aspect & Co in QGIS 3

Warum man 3D-Höhenmodelle mit einer Schummerung versehen sollte, hab ich schon in [1] beschrieben. Ein neues Youtube-Video „QGIS Terrain Analysis: hillshade, slope, aspect (Version 3.x)“ von Open Source Options zeigt Euch einen ganzen Satz von Geländeanalyse-Möglichkeiten in QGIS 3:

[1] … https://geoobserver.wordpress.com/2016/03/11/warum-die-schummerung-so-wichtig-ist/

Geheime Verschlusssache? Sachsen-Anhalt & die ALK?

Im Oktober habe ich optimistisch über die BDVI-Initiative bzgl. der Freischaltung der ALK in Sachsen-Anhalt berichtet [2]. Optimistisch, weil ich tatsächlich der Meinung war, es würde sich etwas in vernünftige Bahnen bewegen, eine frei zugängliche ALK, wie in allen anderen Bundesländern auch. An leider, im Gesetzentwurf Landesregierung 15.01.2019 Drucksache 7/3826, Seite 11 könnt Ihr es nachlesen, es bleibt wie es ist, allem Fortschritt zum Trotze. Die ALK bleibt unter Verschluss:

ALK_LSA_Gesetzentwurf_Art9_Screenshot_1.jpg
Screenshot: Gesetzentwurf, Seite 11, Artikel 9
(Quelle: Gesetzentwurf Landesregierung 15.01.2019 Drucksache 7/3826)

Was soll man dazu sagen, Fassungslosigkeit aller Orten, Kopfschütteln bei den Fachleuten, auch bei Datenschützern. Die schon so oft gestellten bleiben wieder unbeantwortet:

  • Wo ist eine amtliche Sammlung von Polygonen mit einer amtlichen Nr. drin DATENSCHUTZRELEVANT? Die Aussage: man könne diese Daten ja mit andern Daten verknüpfen und dann könnte Datenschutzrelevanz entstehen ist ein Totschlagargument, weil es ja – konsequent zu Ende gedacht – für alle Daten gelten müsste, d. h. folglich sind demnach ALLE Daten DATENSCHUTZRELEVANT?!
  • Was unterscheidet die ALK im LSA von der ALK in anderen Bundesländern? Was ist in Sachsen-Anhalt im Datenschutz anders als bei den Kollegen im Rest der Republik?
  • Warum hat Derjenige, der die Daten finanziert, der STEUERZAHLER!!!, nur in Sachsen-Anhalt keine Möglichkeit, das von ihm finanzierte Produkt auch frei zu verwenden?

Hmm, ich wiederhole mich … Ich suche immer noch jemanden, der mir diesen wirklich deftigen Unterschied rational und plausibel erklären kann. Ich meine: es muss eine bundesweit verlässliche, einheitliche Lösung her oder einfacher: Datenschützer aller (Bundes-)Länder (ver)einigt Euch!

PS: Übrigens, in anderen Regionen geht man noch viel weiter [4].

[1] … https://geoobserver.wordpress.com/2017/01/10/kurios-oder-todernst-datenschutz-flurstuecksnummern/
[2] … https://geoobserver.wordpress.com/2018/10/26/lsa-die-geheime-alk/
[3] … Gesetzentwurf Landesregierung 15.01.2019 Drucksache 7/3826
[4] … https://geoobserver.wordpress.com/2018/01/18/st-gallen-offene-eigentuemerdaten/

Wie groß muss der Straßenraum wirklich sein?

Der Schnee verrät die Lösung? Kann es so einfach sein? Schaut Euch unbedingt die Diskussion an, alles dabei: Lob, Kritik, Bedenken, … Neulich auf Twitter gefunden … (Danke @M_Kalisch!)