Verkehrte Welt: Chile mit Ostküste!?

Na, das hatte sich wohl jemand ganz anders gedacht, ein Riesenplakat im Wahlkampf mit dem Slogan „Gute Bildung für die Zukunft“. Eigentlich prima, wäre da nicht diese Geographie dazwischen gekommen. Liebe Agentur: Bildmaterial einfach spiegeln reicht nicht, der Inhalt muss trotzdem plausibel sein und wahr bleiben.
Immerhin hat Chile jetzt eine sehr lange Ostküste! ;-)

Quelle: https://pbs.twimg.com/media/D3lSqCYWsAULYxQ.jpg (vgl. [1]

Welkugel_gespiegel_Screenshots.gif
Die Welt einfach gespiegelt – hier mal mit Google-Maps nachgestellt (Quelle: https://www.google.de/maps/@14.7479474,-71.7313214,3.29z)

Update:
Es gab bereits Nachfragen bzgl. „Fake-News“. Ich hab mal gegoogelt, hier der Screenshot (10.04.2019, ca. 8:00 Uhr):

Gespiegelte_Welt_CDU_Screenshot_1.jpg
Ergebnisse für Google-Suche nach „cdu globus“
(Quelle: https://www.google.com/search?q=cdu+globus&………TF-8)

[1] … https://twitter.com/Holefleisch/status/1115013270711226368

Wo ist das Ende der Welt?

„Wo ist das Ende der Welt?“ Diese Frage kann seit dem Tweet von @swiss_geoportal sehr einfach und präzise beantwortet werden, hier:

X=187788.00, Y=675993.00 (CH1903/LV03).

Man vergleiche auch diesbezügliches Kartenmaterial im Geoportal des Bundes geo.admin.ch.

End_der_Welt_geo_admin_ch_Screenshot_1.jpg
Screenshot vom Ende der Welt (Quelle: [1])

[1] … https://map.geo.admin.ch/?zoom=8&lang=de&topic=ech&bgLayer=ch.swisstopo.pixelkarte…N=1187875.50

Update! Weitere „Ende der Welt“ findet ihr bei:

Jetzt neu: Der Mercator-Globus ;-)

Alle Projektionen sind dazu geschaffen, ein Abbild der Erde (Kartoffel) in die Fläche zu schaffen. Der umgekehrte Weg wird normalerweise nicht benötigt. Wenn man jedoch konsequent sein will und sich am reversen Prozess versucht, kann Erstaunliches rauskommen, z. B. der Mercator-Globus von Ash⬩, …
Fehlt noch auf meinem Schreibtisch!

Shetland in a Box?

Diese Schotten haben echte Probleme – kartografische Probleme. Das schottische Parlament hat wirklich ein Gesetz beschlossen, welches es öffentlichen Einrichtungen untersagt, die Shetland Islands in einer Box am Rand der Karte zu zeigen. Die Netzwerke waren voll mit Meldungen und Diskussionen dazu.

Einen lesenswerten Beitrag, der versucht, das Ganze wieder ins rechte kartografische Licht zu rücken findet Ihr bei Kenneth Feld  „In praise of insets“. Amüsant die Schluß-Überlegung: Was würde eigentlich passieren, wenn die Falklandinseln oder Hawai auf dieselbe Idee kämen. In jedem Fall ein viel größerer Kartenpapierverbrauch und unleserliche Karten.


Ab sofort verboten: Die Shetland-Inseln in einer Box (Quelle: https://ichef.bbci.co.uk/news/660/cpspro…1801049_shetlandbox.jpg)

[1] … https://www.bbc.com/news/uk-scotland-scotland-politics-45733111
[2] … https://twitter.com/AmericanGeo/status/1048588895162707971

Update 16.10.2018, 10:00 nach dem 1. Kommentar:


Auch eine Möglichkeit :-)

Einfach erklärt: 23,4 Grad Erdneigung

Das haben wir ja schon in der Schule gelernt, unsere Erde ist um ca. 23,4 Grad geneigt. Ein Fakt. Aber warum eigentlich? Eine einfache Erklärung scheint gefunden zu sein, seht selbst ;-)


Bildquelle: https://pbs.twimg.com/media/Dim_ehZWkAAmkl-.jpg

Etwas ernster zum Thema:

[1] … https://www.planet-schule.de/mm/die-erde/Barrierefrei/pages/Warum_steht_die_Erde_schief.html#Warum_steht_die_Erde_schief
[2] … https://www.timeanddate.de/astronomie/neigung-erdachse
[3] … https://de.wikipedia.org/wiki/Erdachse

GIS: Alles eine Frage der Perspektive!

Wer hat’s das nicht schon mal erlebt, Du kommst da mit Deinen GIS-Ideen und keiner will es wahrhaben. Dabei könnte die Welt (mit eben diesem GIS ) viel einfacher sein. Alles eine Frage der Perspektive! In diesem Sinne, genießt die Grafik vom .
Und das gilt leider nicht nur in der Lehre, ich bin sicher, Ihr findet Euch wieder ;-)


Quelle: https://pbs.twimg.com/media/DhiPpvmVQAAhbH_.jpg

[1] … https://twitter.com/mfbenitez/status/1015719670417014784
[2] … https://twitter.com/gisetc/status/1015719801048555520

QGIS 3.2: Die Easter Eggs

Eigentlich wird mir mit QGIS oder GIS überhaupt nie langweilig! Sollte dieser Ausnahmefall dann irgendwann doch mal eintreten, gibt es ab QGIS v3.2 ein paar eingebaute Überraschungen. Wer schon die v3.2 installiert hat, kann ja mal probieren, in das Feld mit der Koordinatenanzeige „bored“, „retro“ oder „dizzy“ einzugeben. Mein Favorit ist „bored“ ;-)

QGIS_EasterEggs.gif

Flaggenfarbe nach Breitengrad?

GIS und Datenvisualisierung sind in der Lage, komplizierte Zusammenhänge zu visualisieren. Mitunter auch Zusammenhänge, auf die man im praktischen Leben nie kommen würde, z. B. die durchschnittliche Flaggenfarbe entlang der Breitengrade. Und immerhin, es scheint bemerkenswerte räumliche Korrelationen zwischen Breitengrad und Flaggenfarbe zu geben, bezogen auf den Rot-Anteil gewissermaßen ein Nord-Süd-Gefälle ;-) (Vollbild).

flag_colour_by_latitude_Screenshot_1.png
Screenshot Flaggenfarbe nach Breitengrad
(Quelle: https://www.reddit.com/r/MapPorn/…by_latitude_oc/)