Einfach erklärt: 23,4 Grad Erdneigung

Das haben wir ja schon in der Schule gelernt, unsere Erde ist um ca. 23,4 Grad geneigt. Ein Fakt. Aber warum eigentlich? Eine einfache Erklärung scheint gefunden zu sein, seht selbst ;-)


Bildquelle: https://pbs.twimg.com/media/Dim_ehZWkAAmkl-.jpg

Etwas ernster zum Thema:

[1] … https://www.planet-schule.de/mm/die-erde/Barrierefrei/pages/Warum_steht_die_Erde_schief.html#Warum_steht_die_Erde_schief
[2] … https://www.timeanddate.de/astronomie/neigung-erdachse
[3] … https://de.wikipedia.org/wiki/Erdachse

Advertisements

GIS: Alles eine Frage der Perspektive!

Wer hat’s das nicht schon mal erlebt, Du kommst da mit Deinen GIS-Ideen und keiner will es wahrhaben. Dabei könnte die Welt (mit eben diesem GIS ) viel einfacher sein. Alles eine Frage der Perspektive! In diesem Sinne, genießt die Grafik vom .
Und das gilt leider nicht nur in der Lehre, ich bin sicher, Ihr findet Euch wieder ;-)


Quelle: https://pbs.twimg.com/media/DhiPpvmVQAAhbH_.jpg

[1] … https://twitter.com/mfbenitez/status/1015719670417014784
[2] … https://twitter.com/gisetc/status/1015719801048555520

QGIS 3.2: Die Easter Eggs

Eigentlich wird mir mit QGIS oder GIS überhaupt nie langweilig! Sollte dieser Ausnahmefall dann irgendwann doch mal eintreten, gibt es ab QGIS v3.2 ein paar eingebaute Überraschungen. Wer schon die v3.2 installiert hat, kann ja mal probieren, in das Feld mit der Koordinatenanzeige „bored“, „retro“ oder „dizzy“ einzugeben. Mein Favorit ist „bored“ ;-)

QGIS_EasterEggs.gif

Flaggenfarbe nach Breitengrad?

GIS und Datenvisualisierung sind in der Lage, komplizierte Zusammenhänge zu visualisieren. Mitunter auch Zusammenhänge, auf die man im praktischen Leben nie kommen würde, z. B. die durchschnittliche Flaggenfarbe entlang der Breitengrade. Und immerhin, es scheint bemerkenswerte räumliche Korrelationen zwischen Breitengrad und Flaggenfarbe zu geben, bezogen auf den Rot-Anteil gewissermaßen ein Nord-Süd-Gefälle ;-) (Vollbild).

flag_colour_by_latitude_Screenshot_1.png
Screenshot Flaggenfarbe nach Breitengrad
(Quelle: https://www.reddit.com/r/MapPorn/…by_latitude_oc/)

GeoDaten schmecken, die 2.

Nach einem Beitrag in der GeoLounge  [1] hat das Shanghaier Design Studio RONG hat eine Reihe experimenteller STADTPLAN-Schokoladen für die Schokoladenmarke AMENO entwickelt. Ich hab’s mir dort angeschaut, sieht gut aus. Hier geht’s zur Roung-Design-Schokoladenseite [2]. Ganz neu hingegen ist die Idee nicht, in Halle hatten wir das schon etwa früher und größer. Der #geoObserver berichtete [3] ;-)

Rong_Chocolata_City_Scrennshoot_1
Die Schokoladen von Rong-Design (Quelle:[2])


Der Schokoladenstadtplan von Halle (Quelle: [5]) 

[1] … https://www.geolounge.com/delicious-geography-chocolate-city-maps/
[2] … http://www.rong-design.com/index.php?id=1826
[3] … https://geoobserver.wordpress.com/2012/09/21/geodaten-schmecken/
[4] … https://www.mz-web.de/halle-saale/halle-stadtplan-aus-schokolade-enthuellt-7098544
[5] … https://bruellmaus.wordpress.com/tag/halloren/

Kurze Staatsgrenzen: die Top Ten

Wer hätte gedacht, dass es tatsächlich so kurze Staatsgrenzen gibt, da sind doch unsere Flurstücksgrenzen länger ;-) Die mit 74 m  wohl kürzeste Staatsgrenze liegt bei Peñón de Vélez de la Gomera . Weitere – die zehn Kürzesten – findet Ihr bei MapPorn auf reddit.com.


(Quelle: https://c1.staticflickr.com/5/4467/37942274646_eeb1bbf6e5_k.jpg)