FOSSGIS: Shapely + Jupyter Programmieren mit Geodaten im Browser

Das war gestern mein persönliches Highlight im Liverstream der FOSSGIS 2017, der Shapely/Jupyter-Vortrag von Johannes Kröger. Python-Programmierung mit Geodaten direkt im Browser, da geht was! Ich hab’s natürlich gleich mal probiert, my1stInteractiveQuadrat ;-), seht selbst, achtet auf den Slider unten:

my1stInteractiveQuadrat_1

Viel mehr davon könnt Ihr sehen:

Mehr zu Shapely unter https://pypi.python.org/pypi/Shapely und zu Jupyter unter http://jupyter.org/index.html, eine Kurzbeschreibung habe ich dem FOSSGIS-Programm entnommen (THX!)

„Interaktive Visualisierung von Geodaten in Jupyter Notebooks

Shapely ist eine Python-Bibliothek für Geometrien und geometrische Operationen. Jupyter Notebook ist eine Art dokument-orientierte, webbrowser-basierte Entwicklungsumgebung, in welcher man Python-Code schreiben und blockweise ausführen kann.

Shapely-Geometrieobjekte können in Jupyter-Notebooks direkt als grafische Elemente dargestellt werden. Jupyter bietet die Möglichkeit den Input von Funktionen interaktiv über Elemente wie Slider oder Dropdown-Menüs zu ändern. Zusammen ermöglicht dies äußerst einfach interaktive Visualisierungen von geometrischen Daten, etwa zur Exploration von Datensätzen oder zur visuelle Analyse von Algorithmen.

Gezeigt wird ein grober Überblick der Basics sowie ein paar einfache und hoffentlich beeindruckende Beispiele, die Lust auf mehr machen sollten. Verwendet werden dabei neben Shapely auch Fiona, pyproj, rtree und GeographicLib.“
(Quelle: https://www.fossgis-konferenz.de/2017/programm/event.php?id=5242)

FOSSGIS 2017: Erste Videos online

Für alle, die nicht auf der FOSSGIS 2017 in Passau sein können und auch keine Zeit finden, sich den Livestream anzuschauen, stehen natürlich auch diesmal die Mitschnitte offline als Playlist auf Youtube zur Verfügung. Die Vorträge vom gestrigen Eröffnungstag sind schon verfügbar, Riesen-Dank an das Team aus FOSSGIS e.V. & C3VOC!!!

Meine gestrigen Favoriten sind übrigens „Neues von MapProxy“ von Dominik Helle, Omniscale und „Druckbare Karten im Web erzeugen“ von Hartmut Holzgraefe (meinen ersten Versuch – einen Halle-Stadtplan, immerhin 123 Seiten – findet Ihr unter https://maposmatic.osm-baustelle.de/maps/1577).

10.2.! Heute Anmeldeschluß Geofachtag!

netzwerk_gis_save_the_date_1

Hallo, nicht vergessen: heute, am 10.2. ist der Anmeldeschluß zu Geofachtag!!!

Der Flyer inkl. Programm zum 9. Geofachtag des netzwerk | GIS Sachsen-Anhalt am
16. Februar 2017 in Dessau ist online, die Anmeldung frei geschaltet. Unter den nachfolgenden Links finden Sie:

Netzwerktreffen: 16.11.2016, 17:00 Uhr in Dessau

netzwerk_gis_save_the_date_1

Das nächste Treffen des netzwerk|GIS zur Vorbereitung des 9. Geofachtags in Dessau 2017 findet am 16.11.2016 ab 17:00 Uhr in der Hochschule Anhalt, Campus Dessau-Roßlau (06846 Dessau-Roßlau, Bauhausstraße, Gebäude 04, Raum 101) statt.

Tagesordnung:

  • TOP 1: Bericht Stand „Gemeinschaftliche Vertretung der Geo-Verbände“, Torsten Wolf
  • TOP 2: Vorbereitung 9. Geofachtag inkl. Besichtigung der Räumlichkeiten
  • im Anschluß gemütlicher Ausklang im Bauhaus-Club.

Netzwerktreffen: 20.09.2016, 17:00 Uhr in Magdeburg

Liebe Netzwerker und Interessierte,

das nächste netzwerk | GIS Treffen findet am 20.09.2016, 17:00 Uhr statt.
Ort: FEZ, Breitscheidstr. 51, 39114 Magdeburg, Raum 4.03.

  • TOP 1: Fachvorträge:
    • Stefan Müller (IWO-Institut, Magdeburg): Hochwassersimulation –
      Deichbruch-Szenarien (z.B. Fischbeck)
    • Michael Ulrich (Landeskriminalamt Sachsen-Anhalt): Vermessungsaufgaben
      in der Forensik
  • TOP 2: Geofachtag:
    15./16.02.2017 an der Hochschule Anhalt, Campus Dessau-Roßlau
  • TOP 3: Nachwuchspreis
  • TOP 4: Sonstiges

Im Anschluß gemütlicher Ausklang im „Cafe Del Sol“ (Speisekarte)

FOSS4G 2016: Videos online

Heute ist der letzte Tag der FOSS4G 2016 in Bonn, leider schon wieder vorbei :-(. Für alle, die nicht das Vergnügen hatten, im alten Bundestag dabei zu sein, sind die Vorträge als Videos unter http://video.foss4g.org/foss4g2016/videos/ verfügbar. Die ersten hab ich schon geschaut, es lohnt sich wirklich!

fossgis_videos_screenshot_1Videos FOSS4G online (Quelle: Screenshot http://video.foss4g.org/foss4g2016/videos/)

Netzwerktreffen: 23.06.2016, 17:00 Uhr in Dessau

Das nächste Netzwerktreffen findet am Do 23.06.2016, um 17.00 Uhr in Dessau-Roßlau, Hochschule Anhalt, Geb. 04, Seminarraum 04.101 statt.

TOP 1:

  • Vortrag: „UAV – bildgestützte Lösung zur Geodatengewinnung“, Daniel Stier, GeoInConsult
  • Vortrag: „Fliegend forschen“, Prof. Dr. Lothar Koppers, Hochschule Anhalt

TOP 2:

  • Sonstiges

Ab 19:00 Uhr gemütlicher Ausklang im Klub im Bauhaus Dessau

Netzwerktreffen: 10.03.2016, 17:00 Uhr in Magdeburg

Das nächste Netzwerktreffen des netzwerk | GIS Sachsen-Anhalt findet am Do 10.03.2016, um 17.00 Uhr in Magdeburg,Otto-von-Guericke-Gesellschaft (Lukasklause), Schleinufer 1, 39104 Magdeburg, (Karte) statt.

  • Ab 17:00 Uhr Museumsführung mit der Vorführung von Versuchen (für alle Interessierten)
  • Ab 18:00 Uhr Netzwerktreffen

TOP 1:
Initialvortrag und Diskussion zum Thema “Aufbau und Vernetzung kommunaler Geoportale unter Verwendung zentraler Komponenten”, Herr Volker Galle, Landesamt für Vermessung und Geoinformation Sachsen-Anhalt

TOP 2:
Rückblick 8. Geofachtag

TOP 3:
Sonstiges

Nächste Parkmöglichkeiten (Parkplatz Petriförder) Schleinufer, fußläufige Entfernung ca. 250m (Karte)