QGIS-Basisschulung: 09/2018 in Halle

QGIS_Termine_1.png

Ein neuer Termin für die QGIS-Basisschulung bei IT-Consult in Halle steht im September 2018 bereit:

Schulungsinhalte auf einen Blick:

  • Die graphische Benutzeroberfläche von QGIS
  • Arbeit mit Raster- und Vektordaten (Schwerpunkt Vektordaten)
  • Umgang mit Koordinatensystemen in QGIS
  • Anpassen der Layer-Symbologie (Visualisierung)
  • Editieren von Vektor-Layern und Attribut-Tabellen
  • Tabellenverbindungen und Tabellenabfragen
  • Räumliche Verbindungen und Abfragen
  • Verschiedene Vektor-Analysen und Geoprocessing (Verschneiden)
  • Erweitern von QGIS mit dem Plugin-Manager
  • Erzeugen eines Drucklayouts mit dem Print Composer
Advertisements

Released: MapServer 7.2.0

MapServer_7_2_0_Changelog_Screenshot_1.png

Wie auf mapserver.org mitgeteilt ist der beliebte MapServer als neues Release verfügbar. Die wichtigsten Neurerungen:  MapBox Vector Tile Unterstützung, Multi-line C-Style Kommentare in Mapfiles, Python 3.

Photon: neuer Geocoder

Wie in der aktuellen Wochennotiz (Nr. 418) zu lesen ist, steht mit Photon ein neuer Geocoder zur Verfügung. Das Wochennotizteam schreibt dazu:

„Photon? [1] … ist ein auf elasticsearch basierender, vertipptoleranter, mehrsprachiger Geocoder, der Autovervollständigung unterstützt. Photons Quellcode ist auf GitHub verfügbar und eine Beispielimplementierung läuft unter komoot. Die Installation ist sehr einfach und der wöchentlich aktualisierte Suchindex steht zum Download bereit. Der Geocoder wurde von komoot gestartet und ist eng mit Nominatim verbunden.“

Die Macher von Photon sagen: Schnell, skalierbar, Mehrsprachig, Tipptolerant, Minutenaktuell, umgekehrte Geocodierung, Autosuggestion beim Tippen, einfache API.

Ich hab’s mal getestet, klappt hervorragend! Seht selbst: http://photon.komoot.de/

photon_geocoder_screenshot_1.png

Einfach erklärt: 23,4 Grad Erdneigung

Das haben wir ja schon in der Schule gelernt, unsere Erde ist um ca. 23,4 Grad geneigt. Ein Fakt. Aber warum eigentlich? Eine einfache Erklärung scheint gefunden zu sein, seht selbst ;-)


Bildquelle: https://pbs.twimg.com/media/Dim_ehZWkAAmkl-.jpg

Etwas ernster zum Thema:

[1] … https://www.planet-schule.de/mm/die-erde/Barrierefrei/pages/Warum_steht_die_Erde_schief.html#Warum_steht_die_Erde_schief
[2] … https://www.timeanddate.de/astronomie/neigung-erdachse
[3] … https://de.wikipedia.org/wiki/Erdachse

Daten: Alle Flüsse dieser Welt

Aus Satelliten-Aufnahmen und Feldmessungen zzgl. statistischer Modellierung haben die Hydrologen Tamlin Pavelsky und George Allen einen globalen Datenbestand generiert, welcher frei verfügbar ist. Interessant: die berechnete Fläche aller Flüsse und Bäche ist 44% größer als bisher angenommen. Mehr dazu im Original-Beitrag „Global Dataset of River Widths Developed from Landsat Imagery“ auf der GeoLounge. Die Daten findet Ihr bei „Global River Widths from Landsat (GRWL) Database“.

Die globale Flußbreiten-Datenbank von Landsat (GRWL) enthält über  58M Messungen der planförmigem Flussgeometrie. Quelle: ALLEN & PAVELSKY, 2018.
(Bildquelle: https://36qxd1l7f7y2pa9s2h6gbwi1-wpengine.netdna-ssl.com/wp-content/uploads/2018/07/river-widths-gis.jpg„)

OpenSource: Geo-Updates

geoObserver_Update_1.png

In den letzten Tagen wurden einige Updates im Bereich der freien Geowelt zur Verfügung gestellt, z. B. OpenLayers, QGIS, PROJ (5 nach PROJ.4) und Leaflet.

[1] … OpenLayers v5.1.3 (OpenSource JavaScript Bibliothek für GeoDaten-Visualisierung im Web)
[2] … QGIS 3.2.1/LTR 2.18.22 (OpenSource Desktop-GIS)
[3] … PROJ (OpenSource Projektions-Bibliothek)
[4] … Leaflet 1.3.2 (Open-Source JavaScript Bibliothek für GeoDaten-Visualisierung im Web)

Was bedeuten die Nummern auf den Start- und Landebahnen?

runway_numbers_1.gif
(Bildquelle: BKG/Google Maps http://maps.google.de)

Wer sich schon immer mal gefragt hat, was die Nummern auf den Start- und Landebahnen der Flughäfen bedeuten, findet es in folgendem Tweet gut erklärt:

Shapefile, die NeverEnding Story

Ja, das Shapefile hat seine Verdienste, aber nach nun mehr als 25 Jahren Laufzeit auch sein Haltbarkeitsdatum deutlich überschritten. Pro und Contra wurden bereits oft beleuchtet, trotzdem , es bleibt offensichtlich ein Thema, zuletzt bei der FOSS4GE. Eine weitere lesenswerte Zusammenfassung der Argumente vor allem contra Shapefile findet Ihr auf http://switchfromshapefile.org/.

Bad_Shapefile_Screenshot_1.png
Warum das Shapefile ein schlechtes Format ist (Screenshot von switchfromshapefile.org)