OpenData in Halle (Saale)

opendata1

So, es ist geschafft, seit dem 7.1.2018 stellt die Stadt Halle (Saale) ausgewählte Verwaltungsdaten auch als OpenData zur Verfügung. Gestern hat das hallesche Amtsblatt (Seite 3) entsprechend berichtet. Unter http://www.opendata.halle.de/ sind die offenen Halle-Daten zu erreichen. Hier die Highlights:

  • erstmalig im LSA werden von einer Kommune offene Daten mit explizitem Raumbezug (also) Geodaten in verschiedenen Formaten für Bürger, Industrie, Institutionen verfügbar gemacht
  • Es sind Rohdaten, nicht bloß Abbilder von Daten (PDF, JPG, …). Der Vorteil: Der Nutzer kann selbst die Daten in für ihn geeigneter Weise aufbereiten und präsentieren, z. B. Symbologie (Farbe, Signaturen, Beschriftung, Massstäbe, …), Klassenbildung, Filterung
  • eine Vielzahl an heutzutage gängigen Formaten: CSV, DXF, GML, GPX, GSV, SDB, SHP, XLS, WMS, d. h., die sofortige Nutzung in allen modernen GI- & CAD-Systemen ist möglich
  • Vorschau & Angebot der Daten via OGC-konformen WMS
  • Pflege der Daten erfolgt intern im KomGIS+, die Replikation ins Internet erfolgt automatisch 1x pro Sunde
  • Novum: Halle stellt auch seine Digitale Stadtgrundkarte als WMS (in reduzierter Form für M 1:500 …  1:2000) zur Verfügung , sofort in jedem modernen GIS nutzbar
  • Das Angebot wird ständig aktualisiert und erweitert

OpenData_Portal_HALLE_Amtsblait_Screenshot
Screenshot Amtsblatt Halle 04/2018, Seite 3
(Quelle: http://www.halle.de/Publications/7656/amtsblatt04_210218.pdf)

11 Gedanken zu „OpenData in Halle (Saale)

  1. Wow, ich bin beeindruckt. Als Hallenser finde ich insbesondere die Stadtgrundkarte als WMS-Layer Klasse. Wie verhält es sich dann mit der Nutzung dieser Daten zur Verbesserung von OpenStreetMap. Die Creative-Commons-Lizenz ist ja nicht vollständig kompatibel mit der ODbL-Lizenz von OSM. Kann man die Daten trotzdem dafür nutzen, solange man die Stadt Halle als Quelle angibt?

      • Offensichtlich hat dies etwas mit den Netzwerkeinstellungen zu tun. Ich habe keinerlei Probleme mit meinem DSL-Zugang zu Hause, aber als ich eben QGIS gestartet habe, kam beim Versuch einer Verbindung mit dem HAL-GIS folgende Meldung:
        „Eigenschaften-Abfrage gescheitert. Der Zugriff auf das Netzwerk ist nicht gestattet“. Das Problem taucht aber erst seit der Installation von Version 3.0 auf…Mit Google Suche stößt man auf Kommentare von Nutzern, denen es ähnlich geht, aber eine richige Lösung hab ich nicht gefunden.

  2. Pingback: Open Data in Halle: Es entwickelt sich | geoObserver

  3. Pingback: Open Data Halle: Neue Themen | #geoObserver

  4. Pingback: Open Data Halle: Neue Themen | #geoObserver

  5. Pingback: Open Data Halle: Wahlinfrastruktur 2019 | #geoObserver

  6. Pingback: Open Data in Kommunen | #geoObserver

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s