Browser und QGIS: Vegan oder vegetarisch oder …?

Screenshoot: Veggiekarte im Browser – hier Halle (Saale) am Reileck (Quelle [1])

Wer sich vegan oder vegetarisch ernährt oder es zumindest versucht und dann noch die richtige Lokation in der Nähe finden möchte, sollte sich mal an der Veggiekarte [1] versuchen. Veggiekarte nutzt die freien OpenStreetMap-Daten (OSM), die zu diesem Zweck mit den Tags ‚diet:vegan‘- oder ‚diet:vegetarian‘ [2] eingetragen werden. Und wie immer bei OSM, Ihr könnt es jederzeit für alle erweitern und aktualisieren, denn wenn alle konsequent mitmachen, entsteht die weltbeste, freie Karte fleischloser Ernährung.

Und übrigens: Mit dem Plugin „QuickOSM“ [3] habt Ihr unter QGIS auch ganz schnell die Veggie-Lokationen abgefragt und im QGIS visualisiert, siehe Screenshots

[1] … https://veggiekarte.de
[2] … https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Key:diet
[3] … https://geoobserver.wordpress.com/2022/01/24/qgis-tipp-osm-vektordaten-extraktion-mittels-quickmapservices-quickosm/

QGIS-Tipp: QGIS 3.26.3@MacM1 getestet

Am 16.09.2022 berichtete ich über die Verfügbarkeit der Install-Versionen von QGIS 3.26.3 [1]. An diesem Wochenende habe ich das Update endlich mal durchgeführt (@MAC) und es läuft erwartungsgemäß hervorragend zusammen mit PostgreSQL 13 & 14 auf einem MAC mit M1 unter macOS Monterey 12.6. Danke allen Mitwirkenden!!!

Screenshot: Mein Test – QGIS 3.26.3@MacM1 mit PostgreSQL 13 & 14 auf macOS Monterey 12.6

[1] … https://geoobserver.wordpress.com/2022/09/16/qgis-tipp-downloads-fur-v3-26-3-und-3-22-11-ltr-sind-online/

Tool: DataViz mit JSON Crack

Screenshot: Datenvisualisierung der Zentroiden der Halleschen Stadtbezirke mit JSON Crack und QGIS

Wer mit Geodaten arbeitet, hat auch immer wieder mit dem Format GeoJSON [1] zu tun, einer JSON-Erweiterung um geografische Daten. Ein cooles Tool, um sich die GeoJSON-Datenstruktur zu visualisieren und damit schneller zu verstehen ist JSON Crack [2]. Ich hab’s mal getestet, hier mit den Zentroiden der Halleschen Stadtbezirke [4] im GeoJSON-Format

Hier der Original-Tweet [3]:

[1] … https://de.wikipedia.org/wiki/GeoJSON
[2] … https://webcatalog.io/apps/json-crack/
[3] … https://twitter.com/javinpaul/status/1572575806597267456
[4] … https://www.halle.de/de/Verwaltung/Online-Angebote/Offene-Verwaltungsdaten/Mit-Kartenbezug/index.aspx?ID=f12e2735-e59e-2072-8bb5-221189da5c1c

GeoServer released: v2.20.6

Screenshot: Ankündigung GeoServer v2.20.2 (Quelle [1])

Die Macher von GeoServer haben am 15.09.2022 die Version 2.20.6 veröffentlicht. Details über die Neuerungen und Fixes findet Ihr in den Release Notes [2].

[1] … https://geoserver.org/announcements/2022/09/15/geoserver-2-20-6-released.html
[2] … https://github.com/geoserver/geoserver/releases/tag/2.20.6

QGIS-Tipp: Spatial SQL

Screenshot: Tweet mit dem Spatial SQL Spickzettel von Mo Sarwat (Quelle [3])

Wer mit GIS (hier QGIS) arbeitet, kommt bei Datenabfragen irgendwann nicht mehr um SQL und räumliche SQL-Abfragen herum. Einfache Hilfsmittel zum Einstieg findet Ihr z. B. in den Vortragsfolien von Martin Werner [1] und in den Spatial SQL Spickzettel von Mo Sarwat (@MoSarwat) [2], [3]. Viel Spaß beim Ausprobieren.

[1] … https://www.martinwerner.de/teaching/geoinf/files/lecture_04.pdf
[2] … https://twitter.com/MoSarwat/status/1571910560471732225
[3] … https://twitter.com/MoSarwat/status/1571973081111105536

Released: MapServer 8.0.0

Screenshot: Ankündigung des MapServer 8.0.0 (Quelle [2])

Oops, ich bin wohl etwas spät? Bereits letzte Woche wurde auf mapserver.org [1] mitgeteilt, dass der beliebte MapServer als neues Release 8.0.0. verfügbar ist. Die neue Hauptversion MapServer 8.0 ist somit veröffentlicht. Die wichtigsten Änderungen für diese Version findet Ihr in der 8.0-Ankündigung [2], das Änderungsprotokoll [3] zeigt die komplette Liste der Änderungen an, der Download findet sich unter [4].
Übrigens, der MapServer ist seit 21 Jahren eine der zuverlässigen, schnellen und stabilen Kernkomponenten vom KomGIS+ (früher GIS+) [5]. Danke dafür!

Screenshot: RC2 ist der final MapServer 8.0.0 (Quelle [3])

[1] … https://mapserver.org/
[2] … https://mapserver.org/development/announce/8-0.html#announce-8-0
[3] … https://mapserver.org/development/changelog/changelog-8-0.html#changelog-8-0
[4] … https://mapserver.org/download.html#download
[5] … https://itc-halle.de/loesungen/geoinformationssysteme/KomGIS

QGIS-Tipp: Perfekte Gebäudegeometrie erfassen (2)

Screenshot: Hotkey-Nutzung bei der QGIS-Digitalisierung (Quelle [2])

Erst letzte Woche hatte ich den Beitrag „QGIS-Tipp: Perfekte Gebäudegeometrie erfassen“ [1], nun kam prompt eine Twitter-Erinnerung [2] von Matthias Kuhn (@_mkuhn), dass die Bordmittel von QGIS noch mehr können, indem man einfach die Hotkeys beim Digitalisieren [3] nutzt.

Animation: Hotkey-Nutzung bei der QGIS-Digitalisierung (Quelle [2])

Hier der Original-Tweet [2]:

[1] … https://geoobserver.wordpress.com/2022/09/14/qgis-tipp-perfekte-gebaudegeometrie-erfassen/
[2] … https://twitter.com/_mkuhn/status/1568891907966730242
[3] … https://gis.stackexchange.com/questions/14150/how-to-create-polygons-with-straight-lines-and-right-angles-in-qgis/369036#369036

QGIS-Tipp: Downloads für v3.26.3 und 3.22.11 (LTR) sind Online

Am 13.09.2022 hat Jürgen E. Fischer auf Twitter die Verfügbarkeit der Installationspakete für von QGIS 3.26.3 und 3.22.11 LTR für Linux, Mac und Windows bekannt gegeben [1]. Es kann also losgehen. Danke Jürgen! Zu den QGIS-Downloads [2].

Hier der Original-Tweet [1]:

[1] … https://twitter.com/JuergenEFischer/status/1569766174006591489
[2] … https://qgis.org/de/site/forusers/download.html

14. Geofachtag in Stendal

Heute bin ich auf dem 14. Geofachtag des netzwerk | GIS in Stendal und werde versuchen, Euch ein paar Eindrücke zu präsentieren. Aktuelle Infos auch auf Twitter unter @geoObserver_. Zum Programm [1].

Fotos: Michael Achtzehn, Carsten Sehrig, Andreas Richter, Mike Elstermann

[1] … https://netzwerk-gis.de/wp-content/uploads/2022/06/Geofachtag_Programm_Stand_2022_06_01.pdf

QGIS-Tipp: Perfekte Gebäudegeometrie erfassen

Manche Tipps wollte man immer mal selbst an einem Beispiel zeigen, aber oft fehlt die Zeit … Und prompt kommt jemand zuvor und macht es richtig gut. So hier im Beitrag „How digitize perfect building footprint“ [1] auf geodose (@ideageo). Dort wird Euch anschaulich demonstriert, wie Ihr im QGIS perfekte Gebäude erfasst. Einfach die „Erweiterte Digitalisierung“ aktivieren, sinnvolle Parameter für die Winkel einstellen, das Einrasten der Winkel nutzen und plötzlich wird alles ganz einfach und es entstehen tatsächlich perfekte Geometrien!

Animation (Quelle [2])

Hier der Original-Tweet [3]:

[1] … https://www.geodose.com/2022/08/qgis-tips-tricks-how-digitize-perfect-building-footprint.html
[2] … https://blogger.googleusercontent.com/img/b/R29v…2/digitizing%20building.gif
[3] … https://twitter.com/geone_ws/status/1567442810055294978