info.graphics: DataViz par excellence

Mein Tipp zum Wochenende: Allen Liebhabern guter Datenvisualisierung (DataViz) sei info.graphics [1] empfohlen. Einfach mal stöbern, es lohnt sich! Meine Favoriten sind die Flugmuster der großen Flughäfen [2] und die Akustikvisualisierung von Konzertsälen [3].

DataViz_info_graphics_Screenshot_1
Screenshot 1: Flugmuster von Berlin Tegel (Quelle [2])

DataViz_info_graphics_Screenshot_2
Screenshot 2: Konzertsaalakustik (Quelle [3])

[1] … https://info.graphics/
[2] … https://flight-patterns.igg.solutions/
[3] … https://info.graphics/stories/visualizing-acoustics-concert-halls

UrbanMapDesign: Halle als Kandinsky oder Lichtenstein

Geodaten und Kunst waren hier schon mehrmals ein Thema [3], ein neues Beispiel sei hinzu gefügt. Der Blick auf UrbanMapDesign lohnt sich und wer sich Büro oder Wohnzimmer mit den eigenen Geo-Favoriten verschönern will, die Preise beginnen bei 29,00 EUR. Hier die Halle (Saale)-Variante …

UrbanMapDesign_Styles_Screenshots_ani_1
Screenshot-Animation: Halle in verschiedenen Silen (Quelle: [1])

UrbanMapDesign_Styles_Screenshot_1.png
Screenshot: Momentan angebotene Sile (Quelle: [1])

Danke für den Tipp an Torsten Wolff!

[1] … https://www.urbanmapdesign.com/
[2] … https://www.urbanmapdesign.com/stadtplan-halle-saale
[3] … https://geoobserver.wordpress.com/?s=kunst&submit=Suchen

Starkregengefahrenkarte Leipzig

Nach Gelsenkirchen [3] hat nun auch die Stadt Leipzig eine Starkregengefahrenkarte für das gesamte Stadtgebiet mittel eines Computermodells berechnen lassen. Bürger und Wirtschaft können ablesen, wo sich potenzielle Fließwege und Senken befinden und wo mit welcher Überflutungsgefährdung zu rechnen ist. Unterschieden wird nach drei Kategorien: Extremer, Außergewöhnlicher und Intensiver Starkregen.
Direkt zur interaktiven Karte

Starkregenkarte_Leipzig_Screenshot_1.png
Starkregenberoffene Gebiete in Leipzig am HBF und weiter östlich (Quelle: [2])

[1] … https://www.leipzig.de/bauen-und-wohnen/bauen/starkregen/#c193894
[2] … https://s-leipzig.maps.arcgis.com/apps/webappviewer/index.html?id=97aa5a2f3df24c56ac16fbb880258dcc
[3] … https://geoobserver.wordpress.com/2019/06/27/starkregen-gefahrenkarte-in-ge/

#showyourstripes

Unter showyourstripes.info von Ed Hawkins kannst Du Dir ganz einfach die bekannte „Wärmestreifen“, also die Temperaturänderungen für jedes Land ausgeben lassen und downloaden. Ich hab’s für Sachsen-Anhalt probiert und die Grafik gleich als QGIS-Symbolisierung verwendet. Die Temperatur-Daten für Sachsen-Anhalt stammen vom DWD.

showyourstripes_Screenshot_1
Der Wärmestreifen für Sachsen-Anhalt (Quelle: [1])

showyourstripes_Screenshot_2.png
Der Wärmestreifen für Sachsen-Anhalt als Einfärbung im QGIS

[1] … https://showyourstripes.info/

DataViz mit nextstrain.org: Corona-Ausbreitung besser verstehen

Um die Verbreitung des Corona-Virus besser zu verstehen, werden die Daten mit der Web-Applikation http://nextstrain.org visualisiert und animiert [1],  als Diagramm und mit den Pfaden auf der Karte. Sehenswert, vertieft Euch mal rein. Datenvisualisierung par excellence! Die Erklärungen findet Ihr bei der NZZ [2].

Corona_Nextstrain_Animation_Screenshot_1.png

[1] … https://nextstrain.org/ncov/2020-03-27?animate=2019-12-05,2020-03-30,1,1,30000
[2] … https://www.nzz.ch/wissenschaft/coronavirus-der-stammbaum-verraet-woher-es-kommt-ld.1548271
[3] … https://nextstrain.org/ncov/2020-03-27

photochrome.io – Natürliche Farbpaletten

 nimmt Fotos und berechnet daraus die am meisten vorkommenden Farben/Farbkeile. Damit enstehen wunderbare natürliche, echte Farbkombinationen. Einfach einen Suchbegriff eingeben, z. B. „forest“ und sofort werden eine Anzahl von Waldbildern gesucht und der Farben berechnet und als RGB-Wert in (r, g, b) und  #rrggbb zur Nachnutzung ausgegeben. Zoomt oder verschiebt man im ausgesuchten Bild, wird der neue Bildausschnitt auch wieder neu analysiert. Die Fotos stammen übrigens von Unsplash, der freien Fotobibliothek. Anschauen, es lohnt sich!

Photochome_io_Twitter_Screenshot_1.jpg
Screenshot: Verschiedene Suchbegriffe und resultierende Paletten (Quelle: [1])

[1] … https://twitter.com/John_M_Nelson/status/1100030429007151106

DataViz mit Hans Hack

Wer sich mit Kartenerstellung und Datenvisualisierung beschäftigt, wird irgendwann auch auf Hans Hack stoßen. Seine Arbeiten aus diesen Bereichen sowie Kunst und Datenjournalismus sind wirklich bemerkenswert und erfahren in den sozialen Kanälen zu Recht entsprechende Aufmerksamkeit. Danke Hans!

Eine seiner neusten Arbeiten, der Figuregrounder verbindet GIS, offene Daten (hier OSM) und Kunst. Mit wenigen Klicks kommt Ihr zu wirklich coolen und dekorativen (Sorry, klingt OldSchool ;-) Postern. Der #geoObserver hat’s probiert: Ausschnitt und Radius wählen, Poster kreieren, Text ergänzen, downloaden – einfach, schnell, perfekt!

hanshack_halle_1.gif
Mein Testgebiet: Halle (Saale)
Die Koordinaten habe ich händisch in das Textfeld eingetragen 

Wer wirklich (s)ein Poster machen will, sollte die SVG-Variante downloaden, also beliebig skalierbare Vektoren, die mit (fast) jedem Illustrationsprogramm weiter bearbeitet werden können. Ich hab’s mit dem freien Inkscape getestet. Klappt prima!

hanshack_in_inkscape_1.png
Mein Halle-SVG in Inkscape weiter bearbeitet

Hinweis: der SVG-Download ging bei meinen Versuchen mit den Radien 1500 und 2000 nicht in allen Browsern (es kam ein ominöser Netzwerkfehler). Im Safari auf Mac und im Firefox klappte es problemlos. Hans ist informiert. Ich teste mal weiter, wer weiß, welche Kombination aus Browsereinstellungen, Betriebssystem und Netzwerk (FW?) dazwischen funkt. Solltet Ihr Erkenntnisse haben, bitte als Kommentar. Danke!

DataViz: Ein Diagramm & SECHS Fehler

Wir alle haben auch immer wieder mit Diagrammen zu tun, keine Frage und eigentlich erscheint es uns auch vergleichsweise simpel. Ist es aber nicht (immer). Mitunter steckt der Teufel im Detail und was man alles falsch machen kann ist wunderbar beschrieben in folgendem Tweet von Christoph Gruetzner: https://twitter.com/ch_gruetze/status/1046709016469155841. Mindestens sechs Probleme in einem Diagramm. Lesenswert!
Und wem noch nie wenigstens einer dieser Fehler passiert ist, werfe den ersten Stein.
Ich warte ;-)

Screenshots aus dem Tweet
(Quelle: https://twitter.com/ch_gruetze/status/1046709016469155841)

DataViz: Farbschemen und Karten

Mit dem Flussdiagramm von L. Kreuz im Artikel „Using Color in Maps“ können recht leicht das richtige Farbschema und die Farbpalette gefunden werden.

Quelle: https://thumbnails-visually.netdna-ssl.com/using-color-in-maps_50eef8021d920_w1500.jpg

Weitere Tools zum Thema Farben und Karten findet Ihr in der Rubrik „Freie Geo-Tools“.