Farbenblind?

Image

Durchaus ein Thema bei der thematischen Kartografie. Der Ersteller sollte sich durchaus Gedanken machen, wen er erreichen will. Am besten doch alle. Also bitte, wählt Farbzusammenstellungen, die auch die Menschen mit Farbblindheit oder Rot-Grün-Sehschwäche optimal unterstützen. Im Zweifelsfall bietet einfach Varianten an!

In London geht man jetzt mit gutem Beispiel voran – anschauen lohnt sich!

Ein farbenblinder Nutzer dazu: „I’m colorblind. If I ever go to London, this will be a godsend.“ – ein Geschenk des Himmels also, wir sollten und können einfach solche Geschenke machen!

Übrigens: lt. Wikipedia leiden 9% (!) aller Männer an der Rot-Grün-Sehschwäche.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Farbenblind?

  1. Pingback: Tool: Farbenblindheit simulieren | geoObserver

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s