QGIS & PostGIS @MAC_ARM_M1?

Ich bin wirklich HAPPY, die gute Nachricht kurz vorm Wochenende: Für alle, die noch (berechtigte) Zweifel hegten und fragten [1], ob ihre geliebte Kombination aus QGIS und PostgreSQL/Postgis auch auf dem neuen ARM-M1-basierten Mac laufen würde: JA, JA, JA, es läuft ohne Probleme. Ich darf seit heute testen und nach dem Download von QGIS und der positiv beantworteten Frage bzgl. Rosetta2-Installation sowie der Postgres.app-Installation kann ich nur Positives berichten.
Es funktioniert! Bisher alles schnell, stabil, super, siehe Screenshot. Danke!

Der Beweis: QGIS 3.16.3 & PostgreSQL 13 inkl. PostGIS & MacOS 11.1 auf Apple M1- läuft!

[1] … https://lists.osgeo.org/pipermail/qgis-developer/2020-November/062676.html

3 Gedanken zu „QGIS & PostGIS @MAC_ARM_M1?

  1. Pingback: Getestet: QGIS & PostgreSQL 14 & PostGIS | #geoObserver

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s